Wie Sie einen Sales Funnel aufbauen! – Teil 3/3

Hinsichtlich nutzwertigen Informationen bin ich jetzt sogar noch einen Schritt über die relativ kurzen Emails hinausgegangen. Ich habe vor, meinen Sales Funnel aufzubauen, in dem ich meinen Lesern ein weiteres wirklich wertvolles Infoprodukt GRATIS gebe. In meinem Fall ist es ein über 50 Seiten starkes Ebook, an dem ich ca. acht Wochen geschrieben habe. Das hilft zusätzlich Gegenseitigkeit mit meinen Abonnenten aufzubauen.

Außerdem fahre ich weiter fort ihnen Emails mit Informationen zu senden, die Ihnen helfen bestimmte Dinge zu vereinfachen.

In diesen Emails biete ich Ihnen außerdem hilfreiche Services an. Natürlich haben sie hier die freie Wahlmöglichkeit, ob sie sie nutzen möchten oder nicht. Aber wenn sie sich dazu entschließen, ist mein Affiliate-Link eingebettet und ich erhalte eine Provision vom Partner-Unternehmen.

Auch wenn Sie die Besucher auf Ihrer Webseite kostenlos zu Abonnenten machen können, ist es dennoch wichtig zu wissen, was es Sie kostet einen Abonnenten zu gewinnen, um dann in noch effektivere Methoden, wie z.B. PPC, zu investieren.

Indem Sie die Kosten eines Abonnenten errechnen und wissen, was ein Abonnent für Sie wert ist, können Sie bestimmen bis zu welchem Punkt es für Sie noch profitabel ist.

Sie sollten aber etwa ein Jahr warten, bis Sie versuchen den Wert Ihrer Abonnenten zu errechnen, da Sie zuvor noch keine stabilen monatlichen Zahlen haben.

Danach ist es jedoch eine einfache Sache: Wenn Sie z.B. 2.000 Abonnenten in Ihrer Liste haben und nach einem Jahr Arbeiten mit dieser Liste €20.000,- Umsatz generiert haben, dann wissen Sie, dass ein Abonnent €10,- / Jahr oder €0,83 / Monat wert ist.

Danach können Sie bestimmen, wie viel Sie investieren wollen, um neue Abonnenten zu gewinnen. Wenn Sie weniger als €0,83 für einen Neuabonnenten investieren, werden Sie bereits im ersten Monat einen Gewinn machen. Die meisten Ihrer Abonnenten werden jedoch länger in Ihrer Liste bleiben, so dass Sie durchaus etwas mehr investieren können.

Sie sehen also, dass Sie mit dem Sales Funnel System bereits Geld verdienen können, bevor Ihre Listenmitglieder in Ihr MLM-Geschäft einsteigen und v.a. auch dann, wenn Ihr Listenmitglieder nicht an Ihrem Network Marketing-Business interessiert sein sollten.

So genial dieser Sales Funnel-Ansatz ist, um so bedauerlicher ist es, dass die meisten Network Marketing-Unternehmen Ihren Vertriebspartnern dieses Konzept nicht an die Hand geben.

Dies ist dabei weniger eine Sache des Nicht-Wollens, sondern eher eine Sache des Nicht-Könnens. Denn die meisten MLM-Firmen kennen sich zwar recht gut in den „OLD SCHOOL-Methoden“ der MLM-Interessentengewinnung aus, jedoch weniger in den modernen internetbasierten Werkzeugen, wie sie in diesem Artikel vorgestellt wurden.

Und auch wenn man sich als Vertriebspartners eines MLM-Unternehmens selbst mit den Internet Marketing-Methoden vertraut macht, gibt es einige Firmen, die darauf nicht eingestellt sind und somit solche Werkzeuge nicht akzeptieren.

Wie gut, dass es aber auch andere Network-Firmen gibt, die es dem einzelnen Vertriebspartner offen lassen, ob er lieber OFFLINE oder ONLINE arbeitet.

Ich wünsche Ihnen bei Ihrem Business weiter viel Erfolg und würde mich sehr über Ihren Eintrag auf dieser Seite freuen. Sie erhalten dann neben dem Erfolgsseminar auch eine Videofassung und wöchentlich wertvolle Infos für Ihr MLM-Business.

Ihr