Wie Sie effektiv mit Network Marketing Leads (Interessenten) umgehen!

Bevor Sie Ihren ersten Interessenten oder gar eine Liste an Network Marketing Interessenten haben, brauchen Sie erstmal einen Prozess, wie Sie mit Ihren Interessenten weiter verfahren, um Sie schlussendlich zu neuen Teampartnern zu machen.

Der Ablaufplan variiert je nachdem welche Produkte oder Dienstleistungen Sie anbieten oder an welcher Stelle Ihres Prozesses der MLM Interessent in Ihren Trichter eintritt.

Das Ziel Ihres Sales-Prozesses ist der, dass Sie Ihren Interessenten von dem Punkt, wo er in den Sales-Prozess eintritt zu dem Punkt geleiten, wo er immer schneller und einfacher zum neuen Teampartner wird.

Anleitung:

1.) Rufen Sie Ihren Interessenten an oder schreiben Sie ihm eine Email.

Die erste Kontaktaufnahme zu Ihrem Interessenten hängt davon ab, wie der Interessent Sie erreicht hat und was der Interessent als adäquate Antwortform erwartet.

Wenn zum Beispiel Ihr Interessent der Empfänger einer Postkarte ist, die Ihre Firma verschickt hat, und auf der der Empfänger dazu aufgefordert wird, eine Telefonnummer zu wählen, um mehr Informationen zu erhalten, dann sollten auch Sie zurückrufen, um die Informationen zu geben, die er angefordert hat.

Wenn die Anfrage von jemandem kommt, der Ihre Webseite besucht hat, Ihr Opt-In-Formular ausgefüllt hat und Ihr kostenfreies Ebook downgeloaded hat, dann sollte die erste Kontaktaufnahme per Email erfolgen. Eine Email, die Ihn als Abonnenten begrüßt und ihm einen Überblick gibt, über die Informationen, die er in der Folge erhalten wird.

2.) Erläutern Sie die nächsten Schritte.

Jeder Kontakt den Sie mit einem Interessenten haben, sollte ein weiterer Schritt mit Ihrem Interessenten innerhalb Ihres Sales-Prozesses sein.

Das bedeutet, dass jedes Telefonat, jede Email oder jedes persönliche Treffen mit Ihrem Interessenten damit enden sollte, dass Sie ihm den nächsten Schritt erklären.

Wenn Sie bspw. einem Interessenten, der ein kostenloses Ebook von Ihnen downgeloded hat,  eine Email schicken, dann sollte am Ende der Email auf jeden Fall der Hinweis enthalten sein, dass Sie ebenso eine Seminarserie anbieten, für die sich Ihr Interessent registrieren kann, um mehr über Ihre Produkte und Services zu erfahren.

3.) Kontrollieren Sie die Reaktionen und Antworten und machen Sie Notizen.

Machen Sie sich jedes mal wenn Sie einen Interessenten anrufen, Notizen, über was Sie gesprochen und diskutiert haben und wie Sie den Anruf beendet haben. Machen Sie sich einen Vermerk, dass Sie ihn in einer Woche wieder anrufen wollen oder dass Sie ihm Informationen per Email schicken. Wenn Sie eine Email versenden, nutzen Sie am besten eine Software oder ein Kontakt Management System, das Ihnen erlaubt festzustellen, ob und wann der Empfänger die Email gelesen hat und welchen Link innerhalb der Email er geklickt hat.

4.) Fragen Sie nach dem Vertragsabschluß.

Nehmen Sie niemals an, dass Ihr Interessent weiß, das Sie gerne möchten, dass er sich einschreibt. Auch wenn es offensichtlich erscheint, dass es Ihr Ziel ist, fragen Sie einfach nach der Registrierung, indem Sie ihm noch mal all die Punkte und Vorteile zusammenfassen, die für Ihn besonders wichtig waren und auch in seinen Augen sehr positiv waren.

Während Ihrer Unterhaltung oder durch die Auswertung seines Verhaltens, wenn ihr Interessent Emails öffnet oder Links klickt, können Sie bereits die Punkte und Vorteile, die Sie aufführen, deutlich eingrenzen. Fragen Sie Ihren Interessenten einfach ganz direkt, ob er bereit ist, sich als Partner zu registrieren oder deuten Sie es vorsichtig an, indem Sie sagen "Lassen Sie uns loslegen und nehmen Sie an dem 6-monatigen Fitness-Bootcamp teil. Lassen Sie mich für Sie schon mal die Vertragsunterlagen vorbereiten."

 

Sie sehen; lediglich diese vier einfachen aber essentiellen Schritte gilt es zu berücksichtigen und tatsächlich auch anzuwenden, um das Maximum aus Ihren Interessenten (Leads) herauszuholen.

Ich freue mich, wenn Ihnen die Anwendung dieser wirklich simplen Schritte, zu einer Erfolgssteigerung verhilft. Sehr gerne dürfen Sie mir auch Ihre Erfolge kurz per Mail mitteilen oder hier unten als Kommentar hinterlassen.

Und sollten Sie diese Methoden bei Ihrer aktuellen MLM-Pertnerfirma nicht einsetzen können oder noch auf der Suche nach einer geeigneten Partnerfirma für den Start Ihres Home Business sein, dann schlage ich vor, schauen Sie mal hier vorbei:

http://www.teilzeit-unternehmer.de/index.php/ein-ausgezeichnetes-partnerunternehmen

Ihr

Bildquelle: SarahC.  / pixelio.de