Was Sie unbedingt über die 4 Mythen des Online Network Marketing wissen sollten! – Teil 1/2

Experten und Neueinsteiger gleichermaßen missverstehen recht häufig die Art und Weise, wie Online MLM funktioniert und unterschätzen die Schritte, die damit verbunden sind.

2 Beispiele für weit verbreitete (aber unrichtige) MLM Mythen sind:

    • „Ein Internet Marketing Experte ist ein Experte für Automatisiertes MLM“ und
    • „Mach tonnenweise Verkäufe und du machst einen Haufen Geld“

Menschen fallen beinahe immer auf die gleichen alten Mythen über die Funktionsweise dieses Systems herein. Und es endet meist damit, dass es hunderte ja manchmal auch tausende Euros in einem Jahr und verschwendete Zeit und Mühen kostet.

Machen Sie sich mit diesen 4 Mythen vertraut und schützen Sie sich somit vor dem blinden Online Hype und den irrigen Vorstellungen.

Mythos No. 1:

MLM im Internet kann bereits nach einem Monat wahnsinnig profitabel sein

Der unglücklichste und auch verhängnisvollste Mythos über Online Business von zu Hause ist der, dass das Einkommen sehr schnell erzielt werden kann.

Natürlich kann es für jemanden möglich sein, der bereits ein eingeführtes Netzwerk an Teampartnern besitzt, ein passives Einkommen von 1.000,- € innerhalb eines Monats aufzubauen. Aber für den durchschnittlichen Networker, der von Anfang an beginnen muß, wird das nicht funktionieren.

Bedenken Sie folgendes:

Die durchschnittliche Internet MLM Firma zahlt 2,- bis 7,- € pro Person in der Organisation. Um also 2.000,- bis 7.000,- € pro Monat zu verdienen, brauchen 1.000 Menschen in Ihrer Organisation.

Natürlich ist das zu schaffen. Es braucht aber seine Zeit.

Mythos No. 2:

„Es ist eine Geschäftsmöglichkeit, bei der Sie möglichst früh einsteigen müssen – Sie müssen heute einsteigen“

Wenn Ihnen jemand sagt: „Es ist eine Möglichkeit, bei der Sie möglichst früh dabei sein müssen – Sie sollten am besten gleich heute einsteigen“, was sagt er damit in Wirklichkeit?

    • „Menschen, die nach mir in das Geschäft einsteigen, haben weniger Chancen soviel Geld wie ich zu verdienen“? oder
    • „Die Firma wird in 2 Jahren zu nichts mehr zu gebrauchen sein“?

Wollen Sie ein bis zwei Jahre arbeiten, um ein passives Einkommen aufzubauen, um dann nach 2 Jahren dieses Einkommen wieder verschwinden zu sehen?

Und was passiert mit den armen Schluckern, die erst in 5 bis 7 Monaten einsteigen?

Eine gute Geschäftsmöglichkeit sollte sich mit zunehmender Zeit und Marktpräsenz verbessern und wachsen. Sie fußt auf Produkten oder Dienstleistungen – und sie liefert mehr an Produktwert als der Geldbetrag ausmacht, den die Menschen dafür bezahlen.

(Ja es ist in der Tat möglich solche Unternehmen im Internet zu finden.Ich kenne einige. Und mit einer dieser Firmen arbeite ich als Partner zusammen )

Mythos No. 3:

„Mache Tonnen an Verkäufen und Du verdienst einen Haufen Geld!“

Der beste Weg, wie MLM funktioniert ist der, das eine große Zahl an Teampartnern sich gegenseitig helfen, kleine Mengen zu verkaufen.

Was damit konkret gemeint ist, soll Ihnen eine kleine Anekdote erklären, die ich Ihnen im nächsten Teil dieses Beitrags erzähle.

Bis dahin wünsche ich Ihnen weiterhin viel Erfolg und freue mich auf ein Wiedersehen (bzw. –lesen).

Ihr

PS:  Sollten Sie sich bei mir über Ihre ganz individuellen Möglichkeiten informieren wollen, wie dieses Geschäft des Online Network Marketing auch für Sie funktioniert, dann schreiben Sie mir einfach eine kurze Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer an kurt.laux@teilzeit-unternehmer.de. Ich rufe gerne zurück!

Für eine erste etwas allgemeinere Vorinformation empfehle ich Ihnen den 5-teiligen Erfolgskurs inkl. Video

auf dieser Seite.

Bildquelle: Gerd Altmann_pixelio