Kann Network Marketing ausschließlich per Internet betrieben werden? – Teil 2/2

Im vorherigen Teil dieser Serie haben Sie bereits einen ersten Einblick in die Frage erhalten, ob es möglich ist, ein MLM-Geschäft ausschließlich online aufzubauen.

Sie haben erfahren, dass es geht und bereits einen Schritt erfahren, den Sie dazu gehen müssen.

Heute gehen wir die weiteren Schritte; wenn Sie also keine bestehende Website besitzen, dann müssen Sie ganz von vorne anfangen.

Sie müssen folgendes sukzessive aufbauen:

  • Eine Website, die sich mit einer Thematik beschäftigt, für die sich Leute interessieren, die sich gleichzeitig auch für MLM-Möglichkeiten oder Ihre Produkte interesieren.
  • Verlinkung Ihrer Website mit der Website Ihrer Network Marketing Firma
  • Melden Sie Ihre Seite bei den Suchmaschinen an und nutzen Sie die vielen anderen Möglichkeiten Traffic auf Ihre Website zu bringen.
  • Versenden Sie einen regelmäßigen Newsletter zu relevanten Themen und bauen Sie eine umfangreiche Abonnenten-Liste auf (auch hierzu gibt es viele unterschiedliche Methoden)

Einen nennenswerten Traffic für Ihre Seite zu erzeugen und eine ansehnliche Liste aufzubauen dauert seine Zeit. Einige Monate ja wahrscheinlich sogar ein Jahr sollten Sie sich geben, bevor Sie eine Größenordnung erreicht haben, die auch Wirkung zeigt.

In der Zwischenzeit müssen Sie Interessenten auf andere Weise generieren. Die zwei effektivsten Methoden sowohl für den Teamaufbau als auch für den Produktverkauf sind

  • Kostenpflichtige Werbung
  • Gekaufte Interessentenadressen

Information und Qualifizierung der Interessenten

Anders als bei der klassischen Offline-Methode der Interessentengewinnung im Network Marketing, sind die Interessenten, die Sie online generieren, vorqualifiziert.

Wenn Sie nämlich offline versuchen Interessenten zu gewinnen, sprechen Sie jeden an, den Sie kriegen können. Sie sprechen mit den Kunden in der Warteschlange beim Supermarkt, der jungen Mutter, die gerade ihr Kind im Kindergarten abholt und jede Menge anderer Menschen, die Ihnen im Laufe des Tages über den Weg laufen.

Das Problem dabei ist, dass Sie nicht wissen, ob die Mutter im Kindergarten oder die anderen Passanten potentielle Kandidaten für Ihre Geschäftsmöglichkeit sind. Sie können also eine Menge Zeit damit vertun, dass Sie mit Menschen sprechen, die nur geringe Wahrscheinlichkeit aufweisen, in Ihr Geschäft einzusteigen.

Ganz anders, wenn Sie eine Webseite zu einem Thema erstellt haben, das die Menschen, die sich für MLM-Möglichkeiten interessieren, ebenfalls interesiert. In diesem Fall sind Ihre Website-Besucher vorqualifiziert. Denn sie haben Sie ausgesucht und wollen somit zumindest Ihre Geschäftsmöglichkeit kennen lernen.

Kostenpflichtige Werbung zu schalten oder Interessentenadressen einzukaufen sind weitere Möglichkeiten qualifizierte Interessenten zu bekommen.

All diesen Methoden gemeinsam ist, dass die Interessenten „zu Ihnen kommen“. Sie müssen ihnen nicht hinterherlaufen.

Wenn jemand Kontakt zu Ihnen aufnimmt, um mehr über Ihre Geschäftsmöglichkeit zu erfahren, ist es doch deutlich leichter den Hörer in die Hand zu nehmen und diese Person anzurufen, oder? Oder ihr Informationen per Email zu senden, wenn es das ist, was Sie bevorzugen.

Nachfassen bis Sie eine Reaktion bekommen

Ein weiterer riesengroßer Vorteil, wenn Sie Ihr Network Marketing Business online betreiben, ist, dass Sie Ihre Nachverfolgung und weitere Kontaktpflege voll automatisieren können. Immer dann, wenn Sie jemand kontaktiert, um Informationen zu bekommen, tragen Sie denjenigen in Ihre Email-Verteilerliste ein und senden Sie in regelmäßigen Abständen an diesen Verteiler Nachrichten. Durch den Einsatz eines Autoresponders kann dieser Prozess völlig automatisiert werden. Dadurch gewinnen Sie freie Zeit, die Sie in die Generierung neuer Interessenten investieren können.

Sie sehen, dass Sie Ihr Online Network Marketing Business nicht mal schnell über Nacht aufgebaut haben und dass es eine Menge Arbeit, Kontinuität, Durchhaltevermögen und Disziplin erfordert. Aber Sie können es wirklich schaffen.

Wenn Sie ernsthaft daran interessiert sind gutes Geld mit einem Internet-basierten Geschäft zu verdienen, dann ist Network Marketing sicherlich der richtige Weg für Sie.

MLM ist das Geschäft, mit dem Sie wirklich gutes Geld verdienen können. Aber um richtig großes Geld zu verdienen, müssen Sie ebenso einiges investieren: Sie müssen Zeit, Geld und Schweiß in den Aufbau Ihres Geschäfts stecken.

Glücklicherweise liefert Network Marketing noch einen weiteren großen Vorteil gegenüber dem Start irgend eines anderen Online-Businesses: Die UPLINE.

Wenn Sie in ein MLM-Konzept einsteigen, dass geeignet ist, online betrieben zu werden, und Sie haben einen Sponsor, der Teil eines Teams ist, das darauf spezialisiert ist, das Geschäft ausschließlich (oder zumindest großteils) online zu betreiben, werden Sie einen schier unbezahlbaren Erfahrungsschatz und Instrumente haben, die sonst nur schwer zu finden wären.

Also denken Sie einfach mal darüber nach:
Sie suchen nach einem Weg Geld mit dem Computer zu verdienen. Und Sie hatten bis eben noch gedacht, dass Network Marketing nichts für Sie wäre. Vielleicht sollten Sie wirklich noch mal darüber nachdenken.

Die Verbindung von Network Marketing mit Internet und einer Upline, die weiß, was es heißt ein MLM-Business online zu betreiben, kann tatsächlich die Antwort für Ihre finanzielle Unabhängigkeit sein, die Sie immer gesucht haben.

Nur bitte erwarten Sie keine Wunder über Nacht. Es gibt in diesem Business ebenso wenig Zauberstäbe, wie in jedem anderen Geschäft.

 

Bei der Gelegenheit möchte ich Sie gerne auf die Möglichkeit hinweisen, sich KOSTENFREI und UNVERBINDLICH über das Geschäftsmodell zu informieren, das ich nutze.

Sie erhalten automatisch den Erfolgskurs zugeschickt, wenn Sie sich hier auf der seite eintragen.

Ich würde mich freuen, wenn ich Ihnen mit diesen Informationen etwas weiterhelfen kann und würde mich über ein Wiedersehen freuen.

Ihr

Kurt Laux

Bildquelle: pepsprog_pixelio.de