Der Network Marketing-Leitfaden für Einsteiger … – Teil 2/2

Im ersten Teil dieser zweiteiligen Serie zum Einstieg in Network Marketing haben Sie eine Erläuterung zum System des Network Marketing oder auch MLM erhalten. Außerdem wissen Sie nun bereits auf welche zwei Arten Sie im MLM Geld verdienen können.

Heute wollen wir uns ansehen, wie es weitergeht, wenn Sie sich IHR MLM-Unternehmen ausgesucht haben.

Die ersten Schritte nach IHRER Entscheidung

Wenn Sie sich dann für die Firma entschieden haben, mit der Sie arbeiten wollen, werden Sie den Vertriebspartnerantrag ausfüllen und Ihre Erstbestellung tätigen (sehen Sie hierzu bspw. auch die entspr. Seite in meinem Blog). Der Umfang dieser Bestellung kann unterschiedlich sein; sie kann von einem kleinen Trainingsleitfaden und einem kleinen Katalog bis hin zu einem Produktpaket mit Katalogen und Trainingsmaterialien reichen (bei uns liegen Sie lediglich bei ca. 75,- €).

Minimale Einstiegskosten …

Sie müssen in der Regel nicht die Produkte selbst einkaufen, die Sie weitervermarkten wollen. Vielmehr geht es nur darum, dass Sie einige Muster der Produkte, die Sie weiterempfehlen wollen, selbst probiert bzw. als Muster vorrätig haben. Da Sie sich zumindest zu Beginn auf maximal zwei bis drei Produkte konzentrieren, wird diese Erstinvestition – sofern man dies überhaupt so nennen kann – den Wert von 100,- € bis 200,- € nicht übersteigen.

Und dann können und sollten Sie auch schon loslegen, Kontakte zu machen und Ihre Produkte zu vermarkten.

So kommen Sie zu Interessenten …

Dazu können Sie folgende Wege beschreiten (es gibt noch einige mehr und der Phantasie sind keine Grenzen gesteckt):

  • Über Freunde an deren Freunde verkaufen,
  • an Arbeitskollegen verkaufen
  • auf Veranstaltungen und Messen,
  • in Schulen (bitte vorher abklären, ob es gestattet ist),
  • auf selbst veranstalteten Verkaufsparties verkaufen
  • durch das Auslegen von Katalogen
  • oder mittels des Einsatzes von kostenlosen Services (z.B. eine VITALANALYSE oder VITALITY CHECK) neue Kunden gewinnen.

Aller Anfang ist schwer …

Im Network Marketing zu arbeiten ist einfach aber nicht leicht. Man muß am Anfang – wie in jedem Geschäft, das man aufbaut – Energie aufbringen und belastbar sein. Außerdem darf man sich von den ersten Zurückweisungen nicht ins Boxhorn jagen lassen, sondern muß sie einfach an sich abprallen lassen. Aber auch das ist ein ganz normales Phänomen, das bereits andere Persönlichkeiten der Geschichte durchstehen mußten bevor Sie den großen Erfolg ernteten.

Am Anfang werden Sie vielleicht nur kleine Beträge verdienen. Aber unzählige Beispiele erfolgreicher Networker zeigen, dass Sie mit einem größeren Team 100.000,- € und mehr im Monat verdienen können.

MLM bietet Ihnen die Chance eines unbegrenzten Einkommens

Das ist natürlich nicht die Regel, aber Sie haben die Möglichkeit und sind nicht begrenzt in Ihren Einkommensmöglichkeiten. Ein durchschnittlicher Network Marketer verdient monatlich zwischen 1.000,- € und 3.000,- €., wobei ca. 90% der Networker Deutschlands nebenberuflich arbeiten.

Pros und Cons …

Die Vorteile des Network Marketing liegen somit auf der Hand:

  • Wenn Sie erstmal damit vertraut sind Produkte zu vermarkten und Kontakte besitzen oder Kontakte knüpfen können, an die Sie Ihre Produkte verkaufen können, dann können Sie sehr gutes Geld verdienen.
  • Über Network Marketing lernen Sie viele Menschen kennen
  • Sie können sich Ihre Arbeitszeit frei einteilen
  • Sie bekommen Unterstützung, Anleitung und Schulung von Ihrer Upline (der Person, die Sie für das Geschäft begeistern konnte)
  • Sie bekommen ein fix-und-fertiges Konzept, mit dem Sie sofort starten können
  • Und Sie benötigen kein großes Startkapital

Natürlich möchte ich Ihnen in dieser Darstellung des Network Marketing auch nicht ein paar Nachteile dieses Geschäftsmodells vorenthalten.

  • Es wird Ihnen – wie nirgends im Leben – auch im MLM nichts geschenkt. D.h. es kostet anfangs viel Zeit und Engagement, Ihr EIGENES Unternehmen aufzubauen. Jedoch werden Sie dabei nach besten Kräften durch die Upline unterstützt.
  • Sollten Sie MLM / Network Marketing falsch verstanden haben und deshalb unseriös und mit zu aggressiven Methoden fälschlicher Weise versuchen, Produkte an Ihre Freunde zu verkaufen oder Sie als Vertriebspartner für das Geschäft zu gewinnen, dann riskieren Sie Ihre Freunde zu verlieren. Aber das ist nicht der Sinn von Network Marketing und so sollten Sie das Geschäft auch nicht betreiben.

Realistisch betrachtet werden Sie erkennen, dass die Nachteile keine wirklichen Nachteile sind. Vielmehr handelt es sich häufig lediglich um Vorwände von Menschen, die es nicht richtig verstanden haben, MLM deshalb nicht richtig betrieben haben und deshalb womöglich auch erfolglos waren.

Aber mit der richtigen Einstellung, einer grundsoliden Ausbildung und der richtigen Network Marketing Firma haben auch Sie – so wie schon Tausende vor Ihnen – die besten Chancen das Leben zu leben, dass Sie sich schon immer erträumt haben.

Gerne unterstützen wir Sie dabei. Wenn Sie sich also dafür interessieren, wie Ihre ganz persönlichen nächsten Schritte in diesem Business sind, dann schreiben Sie mir eine kurze Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer an kurt.laux@teilzeit-unternehmer.de. Oder holen Sie sich erst einmal allgemeinere Informationen in Form eines kostenlosen Erfolgsseminars mit Video.

Ich wünsche Ihnen in jedem Fall alles Gute, viel Erfolg und Gesundheit

Ihr

Bildquelle: Michael Wecks_pixelio.de